PEp - Praxis für Entwicklungspädagogik
Inge Henrich, Petra Keßler-Löwenstein & Martina Lingenfelder
 

Intensivcoaching

Das Coaching richtet sich an Eltern/Lernbegleiter von Kindern oder Jugendlichen mit kognitiven Entwicklungsbeeinträchtigungen, denen eine wöchentliche Teilnahme aufgrund der Distanz zwischen PEp und ihrem Wohnort nicht zumutbar ist (mindestens 80 km Entfernung).

Es findet im Rahmen einer 90 minütigen Lerneinheit und in etwa einem halbjährlichen Turnus statt.

Inhalt
Im Rahmen einer entwicklungspädagogischen Einzelförderung beobachten wir Ihr Kind. Daraus folgend werden aktuelle Förderziele und die Methode der Umsetzung besprochen.

Ziele
Ziel ist, dass Sie als Eltern/Lernbegleiter mit Ihrem Kind so gecoacht werden, dass Sie die Entwicklungsbegleitung selbst zuhause fortsetzen können. Wir unterstützen Sie im Umgang mit Fördersituationen und Lernprozessen auf kognitiver und sozial-emotionaler Ebene, z.B.

  • bei der Strukturierung und der Gestaltung von Lernräumen
  • beim methodischen Vorgehen und Wege des positiven Verstärkens
  • bei der Steuerung der Aufmerksamkeit und der Schaffung einer adäquaten Arbeitshaltung
  • bei der Vermittlung von Bildungsinhalten
  • durch Anleitung und Beratung
Darüber hinaus erhalten Sie von uns auf Wunsch Arbeitsmaterialien für zu Hause:
  • ein individuell zusammengestelltes Arbeitsheft (Kosten nach Umfang und Absprache) und/oder
  • weitere Materialien (nach aktueller Preisliste von Sinn & Verstand GbR)